Gepostet: 27.10.2019

Urologe Dr. Martin Wohlmuth FEBU

Was ist das?
VOR DER VASEKTOMIE
Vor der Entscheidung zur Vasektomie muss für den Mann bzw. beide Partner die Familienplanung abgeschlossen sein, da der Eingriff als endgültig zu betrachten ist. Zunächst erfolgt eine urologische Begutachtung und ein Erstgespräch in meiner Ordination, worauf nach umfassender Beratung der Termin für die Unterbindung vereinbart werden kann.
TECHNIK DER VASEKTOMIE
Der Eingriff wird in örtlicher Betäubung durchgeführt. Über zwei kleine Schnitte (ca. 05,-1 cm) im Hodensack wird der Samenleiter jeder Seite dargestellt und durchtrennt, die Enden werden verschlossen und durch eine Schicht Bindegewebe voneinander getrennt. Die Vasektomie sollte schmerzarm bis schmerzfrei sein, eventuell verspürt man während des Eingriffs den Zug am Samenleiter. Die Hautnähte sind selbstauflösend. Die Operationszeit beträgt ca. 25 - 30 Minuten.
Kontakt
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.